So schön war der Salben&Massage-Kurs

Kundenfeedback

Salben rühren & Yin-Yang Massage für Frauen

Sonntag, 11.Februar 2018, 10.00-17.30 Uhr in Zürich

An diesem Seminar lernst du die Kunst des Salben Rührens und erfährst eine schöne Yin Yang Massage unter Frauen.

Wir verwenden nur die besten Zutaten: edle, biologische Basisöle, ätherische Öle, Bienenwachs und Tinkturen. 
Du erfährst,  worauf es bei der Zusammenstellung einer Salbe ankommt und welche Wirkung sich mit den einzelnen Inhaltsstoffen verbindet.
Am Ende des Vormittags rührst du deinen persönlichen Wohlfühlbalsam nach deiner eigenen Rezeptur. 
In der Mittagspause gibt es eine leckere Gemüsesuppe von Stefanie selbst gekocht!

 

Dann geht es weiter mit Verwöhnzeit: 
Du lernst eine einfache Yin-Yang Massage von Rücken, Beinen, Brust und Armen. Dabei kommt dein eigener Balsam zum Einsatz. Nach der Selbstmassage tauschst du eine Massage mit einer anderen Frau aus.

Innere Balance, Ressourcenaufbau und die Ausschüttung von Wohlfühlhormonen werden gefördert. 

Der Tag endet mit einer Meditation, die das Erfahrene integriert und nachhaltig macht. 
Das 50 ml-Töpfchen mit Ihrem persönlichen Balsam begleitet dich mit nach Hause. 

 

Sei herzlich eingeladen, dir einen Tag lang etwas Gutes zu tun. Du wirst beides, das Salben rühren und auch die Massage selbst zuhause weiter anwenden können. 

Kosten: Fr. 190 CHF, inkl. Skript mit schriftlicher Anleitung zum Salben rühren, zu den Inhaltstoffen, Massageanleitung und Erklärung plus 2 x 30 ml Balsam und eine leckere Suppe zu Mittag.

Datum: Sonntag, 11. Februar 2018                                             

Zeit:10.00-17.30Uhr                                                            

Ort:Jupiterhaus,Jupiterstrasse1,8032Zürich          

Anmeldung: Stefanie Gross-blau., 079 126 50 55, stefanie.blau@gmx.ch


Salben rühren, Inhaltsstoffe kennen lernen

für Frauen und Männer

23. Sept 2018, 10.00-17.30 Uhr in Zürich

Aus  besten Zutaten: edle, biologische Basisöle, ätherische Öle, Bienenwachs und Tinkturen. rühren wir Salben und Balsame. Wir lernen etwas über die Haut und die Inhaltsstoffe von Ölen und  worauf es bei einer Heil- oder Hautpflegesalbe ankommt.

Zwei 30 ml Salben nach eigener Rezeptur dürfen mit nach Hause genommen werden. 

Leitung: Stefanie Gross-blau.

Kosten: Fr. 190 CHF, inkl. Skript mit schriftlicher Anleitung zum Salben rühren, zu den Inhaltstoffen, Massageanleitung und Erklärung plus 2 x 30 ml Balsam,leckere Suppe zu Mittag: 10 CHF

Datum:Sonntag,23.September                                             Zeit:10.00-17.30Uhr                                                             Ort:Jupiterhaus,Jupiterstrasse1,8032Zürich          Anmeldung: Stefanie Gross-blau., 079 126 50 55, stefanie.blau@gmx.ch

Unsere Haut ist funktionell das vielseitigste Organ des menschlichen Organismus. Sie hat wichtige Aufgaben des Schutzes, der Kommunikation, der Wahrung des inneren Gleichgewichts, des Stoffwechsels und des Immunsystems. Es ist wichtig, wie und womit wir unsere Haut nähren und pflegen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Salbenproduktion. Sie erfahren über die Wirkung naturreiner, kostbarer Basisöle und betreten die berauschende Duftwelt echter ätherischer Essenzen. Wissen und Intuition führen Sie zu ihrer ganz persönlichen Salbe für Haut und Herz, die zu ihren Wünschen und Bedürfnissen passt. Ein kleiner, vitaminreicher Wildkräuter- Snack unterstützt die Funktionen der Haut von Innen. Das Know-How dieses Nachmittages ermöglicht Ihnen auch Zuhause ihre eigenen Salben herzustellen.

 

Beispiel aus Stefanie‘s Salbenküche: Queen of the Queens: Mandel-Argan und Weizenkeimöl, Bienenwachs mit den ätherischen Ölen: Benzoe und türkische Rose: Der Balsam für jeden Körperteil von Ihnen, der sich nach königlicher Achtung, Würde und Sinnlichkeit sehnt. Wohltuend und pflegend für die Haut, anregend für die Sinne, heilend für die Seele. (39 CHF) 


Seifen selber sieden

So, 2. Dez 2018, 10-17,30 Uhr, Zürich

 Du erhältst die nötige Grundlagen, um Seifen selber herzustellen. Wir verwenden dabei nur edle biologische Basisöle und reine ätherische Öle. Zutaten, wie Orangen- oder Zitronenschalen,Blüten,  Brennnesselwasser, Kaffeepulver oder Kakao bewirken interessante Farben, Peelingeffekte und geben der Seife zusätzliche Nährstoffe. Sie dürfen ihre Fantasie und Kreativität spielen lassen. Anhand von klaren Berechnungstabellen und einem gut aufgebauten Script darf jede/r Teilnehmer/in einen eigenen Seifenblock herstellen. Diese erste Erfahrung und ausführliche Kursunterlagen geben ihnen die Basis, um auch Zuhause eigene reine, pflegende und qualitativ hochwertige Naturseifen nach ihrem Wunschrezept herzustellen.

 

Leitung: Stefanie Gross-blau.

Kosten: Fr. 190 CHF, inkl. Skript mit schriftlicher Anleitung zum Salben rühren, zu den Inhaltstoffen, Massageanleitung und Erklärung plus 50 ml Balsam,

Leckere Suppe zu Mittag: 10 CHF

Datum: So, 2. Dezember

Zeit: 10.00 bis 17.30 Uhr

Ort: Jupiterhaus, Jupiterstrasse 1, 8032 Zürich

Anmeldung: Stefanie Gross-blau., 079 126 50 55, stefanie.blau@gmx.ch