Grüne Gurus- die Weisheit der wilden, essbaren Pflanzen                      Wildkräuterkurs Grubisbalm/Rigi


Widkräuter - Kennenlern- und Kochkurs auf der Grubisbalm/Rigi

 

Herzliche Einladung zum Wildkräuter kennenlernen, sammeln und in herrliche Gerichte verwandeln !


Die Natur schenkt Ihnen ihr Bestes!

 

Sie freut sich, wenn Sie es annehmen und geniessen.

 

Sa/So,  13./14. Mai 2017

 

 

Sa, 10.30  Uhr bis Sonntag 17 Uhr, Übernachtung im Zelt und Bauernhaus.

 

An diesem 2-tägigen Kurs vertiefen wir unsere Beziehung zu den wilden essbaren Pflanzen. Wir wollen sie näher kennen lernen. Was lehren uns die "grünen Wilden" neben dem, dass sie uns mit vielen essentiellen Nàhrstoffen versorgen? Was ist die Weisheit die ihnen noch inne wohnt. 

Wir tasten, riechen, fühlen auf allen Ebenen. 

Und wir kochen mit Wildpflanzen über dem Feuer.

Ein Erlebnis, das uns der Natur und damit uns selbst näher bringt.

Zwei Tage, die dir sinnvolles Wissen und Erfahrung mit den wilden Pflanzen vermittelt und dir auch noch feinere Kanäle eröffnet. 

 

Elemente des Kurses sind: Wildkräuterexkursion, Wanderung, Kennenlernen der wilden Pflanzen, Kochen über dem Feuer, Meditation und Stille. 

 

Wir starten mit einem grünen Smoothie. 

 

Dieser zweitägige Wildkräuterkurs findet auf der Grubisbalm auf  der Rigi statt. Der Biobauernhof liegt herrlich gelegen auf 850 Meter an der sonnigen Seite der Rigi, umgeben von wunderschönem Panorama: See, Berge... viel Sonnenschein und frischer Bergluft.

Hier wachsen Kräuter weit weg von Strassen und Industrie. Wir begegnen hier der  potenzierte Kraft von Wildkräutern und Bergwelt. Die meisten Kräuter, die hier oben wachsen finden wir allerdings auch unten. So können Sie ihr WIssen auf jeden Fall in ihrem Alltag zu Hause umsetzen!

 

An diesem Kurs können wir uns die Bergwelt durch all unsere Sinne einverleiben und uns an ihr stärken: Augen, Nase, Haut und Gaumen/Magen. 

 

Preis: 250 CHF  Kurskosten inkl. Übernachtung und Essen. 

 

Die Grubisbalm erreicht man von Luzern aus in einer guten Stunde mit dem Schiff und der Rigibahn. Den Lageplan können Sie hier einsehen. 

Ihre Bahnverbindung finden Sie hier.

 

Hier die  Rückmeldungen von TeilnehmerInnen: 

 

Susanne:  Deine Art zu vermitteln ist ganz toll Ich habe es voll genossen. Es war ein guter Zeitrahmen. Ich konnte wirklich die Dinge behalten. Suchen, sammeln, wiederholen, das war toll, es bleibt mir, war gerade ein gutes Pensum. 

 

, ich schätze das, danke, danke... so schön präsentiert für uns alle.

Sara: Es ist so praxisnah, lehrreich und öffnet die Augen. 

Ich bin fasziniert von gebratenen Bärlauchblüten, vom Sauerampfer, ich habe über die Vogelmiere im Salat gestaunt. Ich werde mit den Kindern vieles umsetzen. 

 

David: Ort, Zeit und Thema haben für mich ideal gestimmt. Wirklich wertvolle Freizeit. Ich habe genau bekommen, was ich brauchte. Ich konnte mein Repertoire

erweitern und vertiefen. Für mich war es gut und nötig, dass es zwei Tage waren.

 

Christine: Mein Ziel ist definitiv erreicht. Ich werde für mich und Gäste kochen. Ich möchte im Juli wieder kommen.